Aktuelles


Sa

30

Sep

2017

Erntedank

0 Kommentare

So

20

Aug

2017

Wallfahrtsgottesdienst

Auch in diesem Jahr laden wir wieder zum Wallfahrtsgottesdienst ein.

0 Kommentare

So

13

Aug

2017

15 Jahre Förderverein Kultur und Geschichte Döblitz e. V.

0 Kommentare

Sa

17

Jun

2017

Konzert

 

Anfahrt: Ihr Weg zu uns

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

06

Mai

2017

Frühlingskonzert mit BLEUCANTO

0 Kommentare

Sa

08

Apr

2017

Kuhschellenwanderung

Am 08.04.2017 laden wir erneut zur Kuhschellenwanderung im „Naturpark Unteres Saaletal“ ein, um den Frühling zu begrüßen. Kuhschellen sind Frühlingsblüher, die unter Naturschutz stehen. Treffpunkt ist 13.00 Uhr an der Dorfkirche in Döblitz (zur Wegbeschreibung siehe Anfahrt)

 

Die Wanderung durch den Naturpark „Unteres Saaletal" dauert ca. 2 Stunden, für die wir um 2 EUR bitten.

 

Ab 15.00 Uhr sind alle Interessierten zum Ostermarkt in und an der  Dorfkirche in Döblitz eingeladen.

Bei Kaffee und Kuchen lassen wir den Tag ausklingen.

 

0 Kommentare

Fr

06

Jan

2017

Neujahrswanderung

 

Am 06. Januar 2017 laden wir erneut zur Neujahrswanderung im Naturpark "Unteres Saaletal" ein, um das neue Jahr zu begrüßen.
Treffpunkt ist 14:00 Uhr an der Kirche in Döblitz (zur Wegbeschreibung siehe Anfahrt).

Sa

31

Dez

2016

Jahresrückblick auf 2016

2016 war für uns ein ereignisreiches und wichtiges Jahr. Unser Traum, die Ibach-Orgel von 1862 zum ersten Mal hören zu können, ging in Erfüllung.

Seit mehr als 60 Jahren war sie defekt und insgesamt in einem schlechten Zustand. Neun Monate arbeitete der Orgelbauer Josef Poldrack daran, die Ibach-Orgel mit Werkstoffen und Techniken aus dem 19.Jahrhundert originalgetreu zu restaurieren – ohne Kunstharze, ohne Kunststoffe. Am 21.Mai 2016 war es dann soweit: die Orgel war fertiggestellt, sodass wir anlässlich der Orgelweihe zum ersten Mal den Klang unserer Ibach-Orgel hören konnten. Ein bewegender Moment! Wir freuten uns über die große Aufmerksamkeit und Anteilnahme, die uns in diesem Zusammenhang von vielen Seiten zu Teil wurde: die Zeitung berichtete, die Saalekreis Sparkasse überreichte uns einen großzügigen Scheck, der Orgelbauer Josef Poldrack beschenkte uns durch sein Versprechen, die Orgel die nächsten zwei Jahre kostenfrei zu warten, darüber hinaus die vielen Gäste, die die Orgelweihe besuchten – darunter einige treue Wegbegleitern, die uns auf dem Weg zur Erfüllung unseres Traums unterstützt haben – jeder auf seine Weise. Vielen Dank.

 

(Fortsetzung folgt)

0 Kommentare

Sa

10

Dez

2016

Chormusik zur Weihnachtszeit

Sopran

Sopran

Alt

Tenor

Bass, Orgel

Bass

Bass

Klavier

Stefanie Poster

Kathrin von Basse

Ingrid Würth

Hendrik Wilken

Gernot Keyßer

Joerg Pohl

Thomas Steinbach

Rebekka Ziemer


mehr lesen 0 Kommentare

Sa

08

Okt

2016

Erntedankfest

0 Kommentare

So

18

Sep

2016

4. Kunstauktion

0 Kommentare

Fr

15

Jul

2016

Sommerkonzert

Sa

28

Mai

2016

Ein Traum wurde wahr

Der Förderverein Kultur und Geschichte Döblitz e.V. entstand 2002 aus dem Gedanken „Unsere spätromanische Kirche war früher der Mittelpunkt in unserem Dorf - und soll es wieder werden.“ Wir fanden, dazu gehört auch eine intakte, klingende Orgel. Sie verstummte vor mehr als 60 Jahren.

 

Doch kann dieser Traum wahr werden? Lange Zeit schien dieses Ziel unerreichbar: 2002 war die denkmalgeschützte spätromanische Kirche noch einsturzgefährdet, das Dach war undicht, Beplankungen waren morsch, der Förderverein war mittellos. Auf jeder der jahresbegleitenden Veranstaltungen erhielten wir Spenden für Kaffee und die zahlreichen selbstgebackenen Kuchen; Benefizveranstaltungen, Konzerte und selbstgefertigte Keramiken: Jeder gespendete Euro brachte uns dem Ziel näher. Denn bevor die Sanierungsarbeiten an unserer Ibach-Orgel beginnen konnten, galt es, die deutlich sichtbaren Spuren der Vernachlässigung und die baulichen Mängel zu beseitigen.

 

Herr Josef Poldrack, junger Orgelbauer aus Chemnitz, entdeckte unsere Ibach-Orgel. Er war auf der Suche nach einer Orgel, durch deren Restaurierung er seine Meisterprüfung zum Orgelbaumeister ablegen könnte, und entschied sich für unsere Ibach-Orgel. Wir haben eine Orgel, er seinen Meistertitel. Innerhalb eines halben Jahres restaurierte er mit viel Fleiß und Geduld die Königin der Instrumente nach historischem Vorbild. Ja, Träume können wahr werden!

 

Am 21. Mai war es soweit. Nach mehr als 60 Jahren erklang zum ersten Mal wieder unsere Ibach-Orgel. An diesem Tag fand eine feierliche Orgelweihe statt, zu der sich ein breites Publikum von der Klangfülle überzeugte. In diesem Zusammenhang würdigte Herr Fox von der Saalesparkasse die geleistete ehrenamtliche Arbeit des Fördervereins, indem er Grüße vom Landrat des Saalekreises übermittelte und einen Spendenscheck in Höhe von 3000 Euro überreichte. Dieser Scheck hilft, die kommenden Sanierungsziele zu erreichen: zum Beispiel die Restaurierung der Kirchenfenster und die Erneuerung des Turmdaches.

 

Herzlichen Dank allen Helfern.

 

Auf weitere Unterstützung hoffen
die Mitglieder des Fördervereins Kultur und Geschichte Döblitz e.V.

 

0 Kommentare

Sa

21

Mai

2016

Orgelweihe der fertig restaurierten Ibach-Orgel

Wir feiern die Fertigstellung der Restaurierungsarbeiten an unserer Ibach-Orgel, der einzigen Ibach-Orgel Ostdeutschlands. 

 

Rund 70 Jahre war  sie defekt und nicht spielbar. Dank vieler Spenden und dem Orgelbau-Meister Josef Poldrak ist es gelungen, diese Orgel wieder Instand zu setzen. Für den Förderverein Kultur und Gechhichte Döblitz e.V. geht damit ein Wunsch in Erfüllung, der bis zur Vereinsgründung im Jahr 2002 reicht.

 

Freuen Sie sich mit uns darauf, den Klang der unserer Ibach-Orgel das erste Mal zu erleben!

 

15.00 Uhr in der Kirche Döblitz

Kaffee und Kuchen. Orgelbauer Herr Poldrack beantwortet Ihre Fragen zur Orgel gern.

 

17.00 Uhr in der Kirche Döblitz

Gottesdienst mit Orgelweihe mit Pfarrer Schuster,
anschließend Orgelkonzert mit Tim-Dietrich Meyer.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Do

19

Mai

2016

Orgelbauer will wieder Klang in alte Dorfkirche bringen

Quelle: mdr (Mitteldeutscher Rundfunk)

0 Kommentare

Sa

19

Mär

2016

Frühlingskonzert mit der Gruppe "Die 7. Saite"

Luftige Gitarrenklänge und beschwingte Rhythmen erklingen in der frisch restaurierten Dorfkirche in Döblitz.

 

Mit Jazz und Bossa Nova, Rumba und Folklore laden die drei Herren von „Die Siebente Saite“ aus Halle dazu ein, der kalten Jahreszeit adé zu sagen und sich auf die Wärme des kommenden Frühlings  einzuschwingen.

 

Um den Gitarristen und Klarinettisten Vinzenz Wieg, der nach seinem Studium der Jazzgitarre in Leipzig und Brüssel wieder in die alte Heimat gezogen ist, scharen sich die beiden gestandenen halleschen Musiker Georg Gellerich (git) und Oliver Götzschel (kb).

 

Das Konzert findet am Samstag, den 19. März 2016, 14:00 Uhr im Rahmen des alljährlichen Ostermarktes statt,  den der „Förderverein Kultur und Geschichte Döblitz e.V.“ veranstaltet.

0 Kommentare

Fr

01

Jan

2016

Ausblick auf 2016

Für das Jahr 2016 werden wir neben unseren jahresbegleitenden Veranstaltungen auch wieder zusätzliche Veranstaltungen anbieten:

  • So werden wir im Mai anlässlich der abgeschlossenen Restaurierungsarbeiten an unserer Ibach-Orgel eine Orgelweihe initiieren. Freuen Sie sich mit uns darauf, den Klang der einzigen Ibach-Orgel Ostdeutschlands das erste Mal zu erleben.

  • Für Juni planen wir, die geführte Themen-Wanderung zur Geschichte der Wallwitz-Wettiner-Kleinbahn fortzusetzen. Die Kleinbahn diente neben der Personenbeförderung dazu, auf der Strecke Wallwitz-Wettin Rohstoffe und landwirtschaftliche Produkte zu transportieren, um sie im Wettiner Hafen von der Bahn aufs Schiff umzuschlagen oder zur Hauptbahnstecke zu befördern. - Vor 110 Jahren gebaut, war die Wallwitz-Wettiner-Kleinbahn ca. 60 Jahre in Betrieb. Wie bereits 2015 wird die Wanderung auch in diesem Jahr gemeinsam mit dem Verband „Naturpark unteres Saaletal“ stattfinden. 

  • Aller zwei Jahre werden in Döblitz Kunstwerke versteigert. Im September ist es wieder soweit. Künstler aus Halle und dem Umland stellen ihre Werke der vierten Kunstauktion zur Verfügung. Der Erlös kommt den weiteren Restaurierungen der Dorfkirche Döblitz zu Gute. Auch die vierte Kunstauktion leitet wieder Dr. Hans-Georg Sehrt, erster Vorsitzender des Halleschen Kunstvereins e.V.

Wir freuen uns schon jetzt auf Sie und wünschen Ihnen ein gutes Jahr 2016!

Do

31

Dez

2015

Jahresrückblick 2015

Der Förderverein Kultur und Geschichte Döblitz e.V. blickt auf ein ereignisreiches Jahr 2015 mit Sanierungserfolgen und gut besuchten Veranstaltungen zurück.

 

2014/2015 lag der Fokus auf der Sanierung des Innenraumes der Dorfkirche Döblitz. Dadurch, dass die denkmalschutzgetreuen Arbeiten an der Kirchendecke 2014 abgeschlossen werden konnten, war die Voraussetzung geschaffen, die Kircheninnenwände zu restaurieren und die Kirche im Mai über ein Erdkabel mit Strom zu versorgen. Bei Fertigstellung der Kircheninnenwände im August begann der Orgelbauer bereits seine Arbeiten zur Wiederherstellung unserer Ibach-Orgel.

 

Alle unsere jahresbegleitenden Veranstaltungen fanden regen Zuspruch. So wurde am 28.03. die Frühlingswanderung zu den Kuhschellen so gut angenommen, dass wir sie wegen des großen Interesses zwei Wochen später wiederholten. Als Höhepunkt des Jahres möchten wir das Krippenspiel am Heiligabend hervorheben, bei dem so viele Kinder wie noch nie mitwirkten, sodass wir viele Besucher auch aus den umliegenden Dörfern begrüßen durften. Die Kinder spielten ihre Rollen mit Bravour und großer Freude. Ihnen und ihren Eltern einen besonderen Dank! - Am 06.06. fand als Sonderveranstaltung eine Themen-Wanderung statt, bei der es um die Geschichte der Wallwitz-Wettiner-Kleinbahn ging. Viele von Ihnen haben sicherlich Bahnbrücken und verwitterte Bahnschwellen auf ihren Spaziergängen durch den Naturpark „Unteres Saaletal“ bemerkt. Die Kleinbahn diente neben der Personenbeförderung dazu, auf der Strecke Wallwitz-Wettin Rohstoffe und landwirtschaftliche Produkte zu transportieren, um sie im Wettiner Hafen von der Bahn aufs Schiff umzuschlagen oder zur Hauptbahnstecke zu befördern. - Vor 110 Jahren gebaut, war die Wallwitz-Wettiner-Kleinbahn ca. 60 Jahre in Betrieb.

 

Wir danken allen, die finanziell und / oder tatkräftig dazu beigetragen haben, die Veranstaltungen und Sanierungserfolge zu ermöglichen, diesen Zuspruch zu erreichen und das Jahr 2015 zu gestalten.

 

 

0 Kommentare

Sa

12

Dez

2015

Weihnachtskonzert in teilrenovierter Dorfkirche Döblitz

Am Samstag, den 12. Dezember 2015, um 14.30 Uhr Kirche Döblitz

Der gemischte Chor „Via Musica“ unter der Leitung von Christina Brandt stimmt mit seinem Programm auf die Weihnachtzeit ein. (Eintritt 5.-€. Kinder frei)

 

Im Anschluss öffnet „Simons Weihnachtsscheune“. Angeboten werden Keramik, Süßes und Herz-

haftes, Knüppelkuchen sowie Glühwein am Lagerfeuer.

 

Am 24.Dezember, um 17.00 Uhr, stimmen Glockengeläut, Krippenspiel und gemeinsames Singen auf den

Heiligen Abend ein.

So

11

Okt

2015

Festgottesdienst anlässlich abgeschlossener Bauarbeiten

 

Wir freuen uns über den neuen Bericht der Mitteldeutschen Zeitung vom 09.10.2015. Allerdings wurde der Quark für die Kirchendecke verwendet, nicht für die Wände. Dennoch: ein neuer wichtiger Meilenstein für den Erhalt und Wiederaufbau der Kirche ist geschafft. Das wollen wir am 11.10.2015 mit einem Festgottesdienst feiern und alle Interessierten einladen, sich selbst ein Bild von "einer der schönsten romanischen Sakralbauten [des] Saalekreises"* zu machen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

* Mitteldeutsche Zeitung, 09.10.2015

mehr lesen 0 Kommentare

Giebelkreuz und Ortswappen

Pfarrsprengel Wettin

Stadt Wettin-Löbejün

       Stadt Wettin-Löbejün